Über uns

Leesys bewirbt sich um den "edward" 2020

Auch im Jahr 2020 verleiht die Industrie- und Handelskammer IHK zu Leipzig den "edward" – den Bildungspreis der Leipziger Wirtschaftsregion. Sie zeichnet damit Unternehmen im IHK-Bezirk Leipzig aus, die sich überdurchschnittlich in der Berufsorientierung sowie in der beruflichen Aus- und Weiterbildung engagieren.

Leesys Azubis halten Zeugnis in den Händen

Ende Januar feierten drei  Absolventen der Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik den erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildung bei Leesys.
 
Im Leipziger KUBUS wurde 200 Gästen, bestehend aus Familie, Freunden und Ausbildern der Absolventen, ein abwechslungsreiches Programm geboten. Für viel Freude bei den Absolventen sorgten wie jedes Jahr Foto-Impressionen aus der Ausbildungszeit.  Das Highlight des Abends war weiterlesen ...

Nach sechs Monaten intensiver Vorbereitungszeit hat Leesys im November 2019 die Systemumstellung von SAP ERP auf SAP ERP EHP 8 on HANA erfolgreich vollzogen.

 
Für die Entscheidung, eine Systemumstellung durchzuführen, gab es eine Reihe von Gründen. Der digitale Wandel stellt das Unternehmen ständig vor neue Anforderungen, gerade in Bezug auf die Integration und die Vernetzung technischer Systeme und Prozesse. Das Datenwachstum weiterlesen ...

 

Zur diesjährigen Kinderweihnachtsfeier ging es für die Sprösslinge hoch hinaus. Ziel war das Völkerschlachtdenkmal. 

 
Das Völkerschlachtdenkmal kennt wohl jeder, der schon einmal in Leipzig war und jeder Leipziger sollte mindestens einmal in seinem Leben hochgeklettert sein und sich seine Stadt von oben angesehen haben. So auch die Kinder der Leesys Mitarbeiter.

 
Schon beim Eintritt in die Anlage ist das weiterlesen ...

Mit dem Status eines „Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten” (AEO)  und somit der Bewilligung als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter besitzt Leesys einen besonderen Status: Zugelassene Wirtschaftsbeteiligte gelten als besonders zuverlässig und vertrauenswürdig und es können besondere Vergünstigungen im Rahmen der Zollabfertigung in Anspruch genommen werden.

 
Ein Unternehmen, dem die Bewilligung des „Zugelassenen weiterlesen ...

Standorte Leesys

Leesys hat die Eröffnung eines neuen Standortes in Litauen angekündigt. Der Produktionssatellit in Litauen wird sich auf die Prozesse von Repair, Maintenance and Overhaul (RMO) konzentrieren. Der Standort in Leipzig wird seine Prozesse für die Entwicklung und Herstellung elektronischer Baugruppen und Systeme, das Prüfen und Testen der Baugruppen, die Lieferung von Elektronik und Kunststoff aus einer Hand weiter ausbauen. Dies soll der Vision weiterlesen ...

Leesys 3i-Kommission

Gute Ideen entstehen überall, auch außerhalb der zuständigen Abteilungen. Wo die Idee herkommt, ist egal – wichtig ist, dass sie umgesetzt wird, wenn sie hilft, schneller und effizienter zu werden. Dazu hat Leesys das Programm „3i“ schon seit vielen Jahren implementiert. „3i“ bedeutet dabei „Ideen, Impulse, Initiative“.

 

Der Verein Industriekultur Leipzig e.V. verschreibt sich seit 2009 der Erschließung und Bewahrung des industriellen Zeitgeistes und Erbes in und um Leipzig. Über die vergangenen Jahre hinweg etablierte sich die Plattform des „Offenen Werktors“ auf Initiative der IHK zu einem Publikumsmagneten. So können interessierte Besucher in den Betrieben vor Ort erleben, wie vielseitig und innovativ die Industrie in der Region ist, wie weiterlesen ...

Hr. Nagel, Hr. Smoktun, Hr. Dr. Karden, Hr. Dulig, Hr. Laneus, Fr. Schulze, Hr. Dr. Katzek (v.l.n.r.)

Das Thema Elektromobilität ist hoch aktuell. Der Automobil Cluster Ostdeutschland (ACOD), wollte den Stand der Lade-Infrastruktur für Elektromobilität in Sachsen diskutieren. Als geeigneten Rahmen hat Dr. Jens Katzek, Geschäftsführer des Automobil Cluster Ostdeutschland e.V. (ACOD), den Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Martin Dulig zu der Leipziger Firma Leesys – Leipzig Electronic Systems eingeladen.

 
Bei dem weiterlesen ...

Genial Sozial bei Leesys

Es ist mitten in der Woche und doch kein normaler Schultag: Interessierte Schülerinnen und Schüler arbeiten traditionell am letzten Dienstag vor den Sommerferien in der Elektronikfertigung bei Leesys und verdienen sich damit im Rahmen des sachsenweiten „Genial Sozial“-Aktionstages den ersten Lohn.

 
So auch Michelle Vongehr und Melina Hahn aus dem Leipziger Gustav-Hertz-Gymnasium und Justin Kießling von der Brandiser Oberschule. weiterlesen ...

Seiten