Bestanden! Leesys Azubis halten Zeugnis in den Händen – 01/2020

Ende Januar feierten drei  Absolventen der Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik den erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildung bei Leesys.
 
Im Leipziger KUBUS wurde 200 Gästen, bestehend aus Familie, Freunden und Ausbildern der Absolventen, ein abwechslungsreiches Programm geboten. Für viel Freude bei den Absolventen sorgten wie jedes Jahr Foto-Impressionen aus der Ausbildungszeit.  Das Highlight des Abends war jedoch die Zeugnisübergabe mit der Würdigung vieler hervorragender Leistungen.

Leesys Azubis halten Zeugnis in den Händen

 

„Die sehr guten Abschlüsse unserer Auszubildenden zeigen die hohe Motivation unserer Nachwuchskräfte sowie die außerordentlich gute Qualität der Ausbildung. Ich freue mich, sie künftig als neue Mitarbeiter in unserer Mannschaft begrüßen zu dürfen“, so Sylvia Schulze, Leiterin Personal der Leesys.
 
Jungfacharbeiter Emily Fleck und Nico Walter unterstützen seit Februar 2020 als Fehlersucher die Fertigung. Zu ihren Hauptaufgaben zählen die Fehlersuche und Fehlerbeseitigung. Dazu ist ein hohes Maß an Know How im Umgang mit Prüfequipment nötig. Erik Schulz arbeitet als Maschinenbediener an einer Prüflinie.
 
Aber was motiviert die Auszubildenden zu besten Leistungen? Emily Fleck sagt: „Mich hat in der Ausbildung angespornt, dass ich auch über den Tellerrand hinausschauen konnte – sei es bei den vielfältigen Projektarbeiten oder dem Einsatz an einer SMT Bestücklinie.“ Nico Walter ergänzt: „Wir durften von Anfang an vieles selbständig angehen. Das hat mich motiviert, mich über die normalen Anforderungen hinaus zu engagieren.“
 
Wir wünschen unseren Jungfacharbeitern einen guten Start ins Arbeitsleben.